• Neubau-Fahrzeug No.3-5 Rheinmetall-Fahrgestell und Krupp-Turm. G

Neubau-Fahrzeug No.3-5 Rheinmetall-Fahrgestell und Krupp-Turm. Geänderte MG-Türme.

Dragon präsentiert eine Topneuheit, das „Neubaufahrzeug“ von dem nur 5 Prototypen hergestellt wurden. Diese sahen limitierten Kampfeinsatz in Norwegen . Die Wichtigkeit dieses Panzers liegt darin, dass es dererste schwere deutsche Tank der Zwischenkriegszeit war. Unser Modell enspricht genau den Prototypen no. 3-5, wie sie in Norwegen eingesetzt wurden. Die Box ist vollgepackt mit Teilen ,unter anderem genaue reproduzierte 38 cm Ketten und Fotoätzteile. 

Deutschlands erster Versuch eines schweren Panzers war das Neubau-Fahrzeug. Es war jedoch im Endeffekt zu schwerfällig für die Blitzkrieg-Taktiken. Trotzdem wurden fünf Fahrzeuge gebaut, und drei davon wurden 1940 in Norwegen eingesetzt. Das Neubau-Fahrzeug mit mehreren Türmen wurde 1933 entwickelt. Die Haupttürme waren eine 7,5 cm Kampfwagenkanone L/24 und eine koaxiale 3,7 cm Kampfwagenkanone L/45. Zwei weitere Türme mit Maschinengewehren befanden sich an der Front und dem Heck. Das Neubau-Fahrzeug war zwar gut für Propagandazwecke einzusetzen, war jedoch mit der sechs Mann starken Mannschaft im Kampf nicht sonderlich effektiv. Drei Panzer waren Teil der extra dafür gegründeten Panzerabteilung in Norwegen; einer wurde jedoch verschrottet, nachdem er im Sumpf stecken geblieben war. All diese schweren Panzer sollten bis 1942 verschrottet werden. Modellbauer waren mit dem zweiten Prototyp Nr. 2 zufrieden, der im März 2011 auf den Markt gebracht wurde. Sie haben jedoch auch nach dem Nachfolgerbausatz mit dem dritten und fünften Prototyp verlangt. Dieses Set würde ganz offensichtlich zum beliebtesten werden, da die Fahrzeuge Nr. 3 bis 5 tatsächlich im Kampf in Norwegen eingesetzt worden waren. Das Set enthält eine ganze Reihe neuer Teile, wie zum Beispiel den Hauptturm, die Kuppel und Maschinengewehrtürme für Front und Heck. Die obere Verkleidung und die Fender sind ebenfalls neu. Des Weiteren hat Cartograf qualitativ hochwertige Dekorbögen des bekannten weißen Elefanten des Panzers Nr. 3 beigesteuert. Mit dieser Kennzeichnung können Modellbauer ein besonderes Modell des erinnerungswertesten Neubau-Fahrzeuges nachbauen, eines Panzers, der tatsächlich gekämpft hat. Der Inhalt dieses großartig ausgearbeiteten Sets befindet sich in einer Box, auf der sich Ron Volstad auf dem Deckel verewigt hat. Das Bild zeigt ein Neubau-Fahrzeug vor einem passenden Hintergrund in Norwegen. Dieser Bausatz ist das Richtige für alle Modellbauer, die einen seltenen aber echten deutschen Panzer möchten.  

 

Neue Bewertung

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

Neubau-Fahrzeug No.3-5 Rheinmetall-Fahrgestell und Krupp-Turm. G

  • Artikel Nr.: 500776690
  • Verfügbarkeit: Vorrätig

0 Bewertungen / Neue Bewertung


beachten Sie bitte unsere Datenschutzhinweise

Neuigkeiten